Aufbau

  1. Home
  2. Aufbau

Aufbau

RailTools OCL besteht auf der Benutzerseite im Wesentlichen aus zwei Hauptmodulen (resp. Benutzeroberflächen). Dem Modul zur Erfassung des Projekts und des Querprofils und dem Modul zur Ausgabe der ausgewerteten Berechnungsergebnisse.

Neben den zwei Hauptmodulen existieren zahlreiche Nebenmodule, die die Projektdaten managen, die 3D-FEM-Stabstatikmodelle ausgeben und darstellen, die Kosten ermitteln und ausweisen und diverse Hilfswerkzeuge bereitstellen. Auf der Programmseite besteht RailTools OCL aus vier Hauptmodulen. Dem 3D-FEM-Stabstatikmodell-Generator, dem Interface zwischen RailTools OCL und AxisVM, dem Modul zur Auswertung der Berechnungsergebnisse und dem Modul zum Generieren eines Nachweisberichtes.

Wie können wir helfen?